Atmungstherapeuten (DGP) (m/w/d)

Wir sind mit 586 Betten und 37 teilstationären Behandlungsplätzen eines der größten konfessionellen Krankenhäuser in Hamburg – ein modernes medizinisches Dienstleistungsunternehmen der Schwerpunktversorgung. Respekt und Zuwendung in christlicher Tradition bestimmen den Umgang mit den Menschen in unserem Haus.

Wir suchen zur Unterstützung unserer Klinik für Pneumologie mit Weaning-Betten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Atmungstherapeuten (DGP) (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Wir möchten einen teamfähigen Mitarbeiter für die Erweiterung unseres atmungstherapeutischen Teams (bisher 2 AT in Vollzeit) gewinnen, der über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit der Zusatzqualifikation „Atmungstherapie“ (DGP) verfügt. Sie sind direkt dem Chefarzt der Pneumologie unterstellt.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Interprofessionelle Betreuung von Patienten mit dem gesamten Spektrum von Atemwegs- und
  • Lungenerkrankungen
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Durchführung der in enger Abstimmung mit der ärztlichen
  • Seite beschlossenen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachrichtungen (z.B.
  • Intensivmedizin,Thoraxchirurgie, Neurologie)
  • Schwerpunktmäßiger Einsatz im Bereich des intensivmedizinischen Weanings
  • Patientenschulung und –information
  • Mitwirkung am Überleitungsmanagement
  • Mitwirkung beim Management außer-klinisch beatmeter Patienten
  • Aktive Miterarbeitung und Umsetzung der Pflegekonzepte und –Standards
  • Aktive Mitarbeit in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Pneumologie am Marienkrankenhaus

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Ein bereits bestehendes Team mit 2 weiteren Atmungstherapeuten
  • Platz für Ideen und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung
  • eine arbeitgeberbezuschusste HVV-Proficard
  • eine leistungsgerechte Bezahlung gemäß AVR Caritas sowie eine AG-finanzierte Altersversorgung
  • Unterstützung bei Vereinbarkeitsfragen durch pme familienservice

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Pflegedirektorin Frau Leske (Tel. 040 / 25 46 – 12 03) oder der Chefarzt der Klinik für Pneumologie Herr Borlich (Tel. 040 / 25 46 – 2102)  , bzw. unser lt. Atmungstherapeut Herr Groschinski (Tel. 040 / 25 46 – 2549) gerne zur Verfügung.

Hinweis:
Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung dieser bis auf Widerruf zu und erklären sich mit den Datenschutzbestimmungen des Marienkrankenhauses und deren Tochtergesellschaften einverstanden.
https://www.marienkrankenhaus.org/datenschutz/
Vielen Dank

job

job

Ihre Kontaktdaten

Ihre Unterlagen

Anschreiben*

Lebenslauf

Zeugnisse

weitere Dokumente

Hinweise / Anmerkungen

O. Borlich

Rückfragen?

O. Borlich

Jetzt online bewerben