Praxisanleiter

Zur Unterstützung stehen unseren Schülern stationäre Praxisanleiter zur Seite. Von den insgesamt 120 Anleitern sind drei hauptamtlich tätig und für die Schülerbegleitung im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege und bei den Hebammen freigestellt.

Wichtiger Hinweis: Unsere Praxisanleiter sind nicht die Ansprechpartner für die Bewerbung zur Ausbildung. 

Kontakt und Ansprechpartner

Sylvia Stern | Praxisanleiterin
Praxisanleiterin

Sylvia Stern

  • Lebenslauf

    seit 2009Tätigkeit als hauptamtliche Praxisanleiterin im MK
    2008–2009Elternzeit
    2004-2008 Tätigkeit als hauptamtliche Praxisanleiterin und Wundmanagerin
    2001-2003 Stellvertretende Stationsleitung, Chir. Abteilung
    1993-2004 Tätigkeit als Krankenschwester und Praxisanleiterin, Chir. Abteilung
    1990-1993 Ausbildung zur Krankenschwester im Marienkrankenhaus
  • Weiterbildungen

    • 1998 Weiterbildung zur Praxisanleiterin
    • 2004 Weiterbildung zur Wundmanagerin
    • 2013  Weiterbildung / Familiale Pflege
  • Informationen zu Bewerbungen & Praktika

    Ihre Bewerbung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in richten Sie bitte an die folgende Anschrift:

    Schule für Gesundheits- und Krankenpflege gGmbH Hamburg 
    Bürgerweide 4, 20353 Hamburg 
    www.pflegeschule-hamburg.de 
    Weitere Informationen erteilt Ihnen:
    Silvia Krebs, Telefon 040 / 413 66 - 110

    Für Pflegepraktika (ab 16 Jahre)

    Kath. Marienkrankenhaus GmbH
    Pflegedirektion
    Alfredstr. 9, 22087 Hamburg
    Telefon 040 / 25 46 - 13 03
    praktikum@marienkrankenhaus.org 

Daniel Havemann | Praxisanleiter
Praxisanleiter

Daniel Havemann

  • Lebenslauf

    Seit 2016 hauptamtlicher Praxisanleiter am Marienkrankenhaus, davor Fachkrankenpfleger Anästhesie- und Intensivpflege. 

  • Fortbildungen und Qualifikationen

    • Praxisanleiter
    • Fachkrankenpfleger für  Anästhesie-und Intensivpflege
  • Besondere Spezialisierung

    • Pain Nurse
Louisa Rosenbaum | Praxisanleiterin Hebammen / Entbindungspfleger
Praxisanleiterin Hebammen / Entbindungspfleger

Louisa Rosenbaum

  • Besondere Schwerpunkte

    • Hauptamtliche Praxisanleiterin für Hebammenschüler/innen
    • Studium Berufsschullehramt, seit 2013
  • Beruflicher Werdegang

    • 2008-2011 | Ausbildung zur Hebamme am Universitätsklinikum Rostock
    • seit 2011 | Hebamme im Kath. Marienkrankenhaus, Schwerpunkt: Einarbeitungskonzepte, Einarbeitungsbegleitung
    • 2013 | Studium Berufsschullehramt
  • Hinweise für Bewerber

    Als größte Geburtsklinik Hamburgs bietet das Marienkrankenhaus seit 2014 die Hebammenausbildung an. Dafür stehen stehen zwölf Ausbildungsplätze zur Verfügung. 

    Der praktische Teil der Ausbildung findet vor Ort in der Geburtshilfe im Marienkrankenhaus statt. Der theoretische Teil wird blockweise im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BZG) vermittelt.  

    Das Hebammenexamen besteht aus einer schriftlichen, theoretischen und praktischen Abschlussprüfung. Ausbildungsbeginn ist der 1. September.

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Realschulabschluss (Notendurchschnitt 2,0, Abitur: 2,5) oder gleichwertige abgeschlossene Schulbildung
    • vierwöchiges Praktikum in der Geburtshilfe im Marienkrankenhaus

    Benötigte Unterlagen

    • Bewerbungsanschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Kopien der Zeugnisse und ggf. der bisherigen Tätigkeiten/Praktika

    Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

    Kath. Marienkrankenhaus GmbH
    Carry Böhm 
    Fachleitung Kreißsaal
    Alfredstraße 9
    22087 Hamburg