Anästhesietechnische Assistenten

Im OP-Bereich zählt vor allem Teamarbeit. Das gemeinsame Ziel: die bestmögliche Versorgung der Patienten. Der Anästhesietechnische Assistent (ATA) betreut dabei die Patienten vor und nach der Operation im OP-Saal und im Aufwachraum. Er bereitet alle Arbeitsabläufe vor, die für die Durchführung der Narkose erforderlich sind, und assistiert dem Anästhesisten.

Voraussetzungen zur Ausübung dieser verantwortungsvollen Tätigkeit sind ein großes Fachwissen und ein hohes Einfühlungsvermögen. Das notwendige Fachwissen erlangen die ATA im Rahmen ihrer dreijährigen Ausbildung. Die praktische Ausbildung (3.000 Stunden) erfolgt in unserem Haus. Die theoretische Ausbildung (1.600 Stunden in Blöcken) wird in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Hamburg durchgeführt. Den Abschluss bilden eine mündliche, schriftliche und praktische Prüfung gemäß den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG).

Während des praktischen Teils der Ausbildung im Marienkrankenhaus sind u. a. Einsätze in der Orthopädie, der Gynäkologie und weitere optionale Einsätze zu absolvieren. Der theoretische Unterricht umfasst die Kernaufgaben des ATA (z. B. Hygiene, Schmerztherapie), spezielle Aufgaben des ATA (z. B. Anästhesieassistenz), Ausbildungs- und Berufssituation (z. B. Kommunikation, Teamarbeit) sowie rechtliche Rahmenbedingungen. Ausbildungsbeginn ist jeweils im Frühjahr.  

Weitere Informationen zur Ausbildung.

Voraussetzungen für die Ausbildung

  • Mindestalter 18 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Realschulabschluss oder gleichwertige abgeschlossene Schulbildung
  • Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer Berufsausbildung oder Erlaubnis als Krankenpflegehelfer(in) bzw. Altenpfleger(in)
  • Ein zwei- bis vierwöchiges Praktikum in der Anästhesie, gern auch bei uns im OP-Bereich im Marienkrankenhaus
  • Gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • Körperlich und seelisch belastbar
  • Bereitschaft zur Arbeit in großen Teams, eigenverantwortliches Handeln

Tipp: Unsere zwei Wohnheime sind eine kostengünstige Möglichkeit während deiner Ausbildung in einem möblierten Zimmer zu wohnen.

Benötigte Unterlagen

  • Anschreiben
  • Tabellarischer und lückenloser Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Fotokopie des Schulabschlusses
  • Kopie des Praktikumszeugnisses
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung
  • Ggf. Kopie des Berufsabschlusszeugnisses
  • Ggf. Kopie der Tätigkeits- und Arbeitszeugnisse

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen an:

Kath. Marienkrankenhaus gGmbH
Personalabteilung
Alfredstraße 9
22087 Hamburg

  • Online bewerben

    Anschreiben*

    Lebenslauf

    Zeugnisse

    Praktikumsnachweis (bei Pflegeausbildung Pflicht)

    Fragen oder Wünsche?

Azubi-Chat

Fragen zu Bewerbung, Gehalt oder Unterkunft? Dann chatte mit uns ganz einfach auf WhatsApp: 0176 / 15 46 02 09.

*Es gelten die AGB von WhatsApp Inc. 

Online bewerben!