Freiwilliges Engagement im Marienkrankenhaus

Corona-Unterstützer*innen willkommen …

Schon während der sogenannten ersten "Corona-Welle" im Frühjahr 2020 gehörte das Marienkrankenhaus zu den Kliniken, in denen die meisten infizierten Patienten in Hamburg intensivmedizinisch versorgt wurden. Möglich war und ist dies nur durch das Miteinander in unseren Teams und die gezielte Hilfe von Menschen, die uns bei der täglichen Arbeit unterstützen. Möchten Sie uns bei der pflegerischen Versorgung unserer Patient*innen in unterschiedlichen Bereichen (u.a. Intensiv- und Isolationsstation, Normalstation) unterstützen?

BFD, FSJ, Grüne Damen und Herren

Bundesfreiwilligendienst, freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder ein Ehrenamt als Grüne Dame: Ganz gleich für welche Option Sie sich entscheiden, Sie leisten Ihren Einsatz in einem Haus mit einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre, in dem der menschliche Umgang das tägliche Miteinander prägt.
Während Ihrer Tätigkeit in unserem Hause bieten wir Ihnen die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich Ihre Mitarbeit in einem vorgegebenen Rahmen zu gestalten. Sie haben die Möglichkeit, die Teams der Technik und der Pflege zu unterstützen.
Wenn Sie Interesse haben, dann stellen Sie sich gern bei uns vor. Wir freuen uns, Sie während Ihres Aufenthaltes bei uns begleiten zu können.
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unsere Personalabteilung unter der Rufnummer 040 / 25 46 - 12 92 gern zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung für den Bundesfreiwilligendienst oder das FSJ
schicken Sie bitte an:

Erzbistum Hamburg
Pastorale Dienststelle
Fachbereich Freiwilligendienste
Lange Reihe 2
20099 Hamburg

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen
(Grüne Damen und Herren)

Für die Erweiterung unserer ökumenischen Patientenhilfe suchen wir fortlaufend neue Ehrenamtliche. Bitte setzen Sie sich unter der unten stehenden Adresse mit uns in Verbindung:

Kath. Marienkrankenhaus GmbH
Ökumenische Krankenhilfe
Alfredstr. 9, 22087 Hamburg
E-Mail schreiben