Ambulante Psychotherapie Hamburg

Psychotherapie

Unter Psychotherapie versteht man die professionelle Behandlung psychischer Störungen oder seelischer Folgen einer schweren körperlichen Erkrankung, die mitbedingt sind. Die Behandlung wird mit Hilfe wissenschaftlich anerkannter therapeutischer Methoden von langjährig ausgebildeten approbierten Therapeuten durchgeführt.

Die Behandlungsschwerpunkte umfassen:

  • Therapie psychischer Störungen,
  • Hilfestellungen zur Bewältigung körperlicher Erkrankungen
  • Hilfestellungen traumatisierender Erfahrungen und kritischer Lebensereignisse

Verhaltenstherapie

Wir bieten verhaltenstherapeutische Einzelbehandlungen und Gruppensitzungen an. Die Verhaltenstherapie ist ein staatlich anerkanntes psychotherapeutisches Verfahren, das eine Veränderung des gegenwärtigen Verhaltens und Erlebens anstrebt. Ziel im Verlauf der Gespräche ist es dabei zunächst, dem Patienten im Sinne von „Hilfe zur Selbsthilfe“ Einsicht in die Ursachen und aufrechterhaltenden Faktoren seiner Probleme zu vermitteln. Im Anschluss daran werden gemeinsam und unter Beachtung gezielter Methoden Hilfestellungen für die Probleme im Alltag entwickelt.  Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist die aktive Mitarbeit des Patienten. Ein transparentes Vorgehen bei der Erklärung und Durchführung einzelner Therapieschritte ist uns wichtig. 

Die Behandlung

Die ersten drei bis fünf Sitzungen der Behandlung sind die sogenannten probatorischen Sitzungen. Sie dienen dazu, sich gegenseitig kennenzulernen, Diagnosen zu stellen und zu entscheiden, ob eineZusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient zielführend sein wird. Erst dann wird die Therapeutin einen Behandlungsantrag bei Ihrer Krankenkasse stellen.

Genauere Informationen zum Behandlungsablauf erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Sind Sie gesetzlich versichert, bringen Sie zu dem Erstgespräch bitte Ihre Versicherungskarte mit. Sofern Sie privat versichert sind, erfragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung die Modalitäten der Kostenübernahme für ambulante Psychotherapie, da es unterschiedliche Regelungen bei den Versicherungen gibt.

Unser Team

Diplom-Psychologin Bettina Rupprecht

Diplom-Psychologin Bettina Rupprecht

Diplom-Psychologin Verena Bulig

Diplom-Psychologin Verena Bulig

  • Lebenslauf

    Seit 2010Psychotherapeutische Ambulanz im Kath. Marienkrankenhaus Hamburg
    Seit 2010Dozentin am Aus- und Weiterbildungsinstitut Aus- und Weiterbildungsinstitut Falkenried (VTFAW)
    Seit 2009Gruppenleiterin in der ambulanten psychosomatischen Nachsorge (intensivierte Rehabilitations-Nachsorge: "IRENA")
    2008-2010Psychologische Psychotherapeutin im MVZ VT-Falkenried Hamburg
    2008Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für Einzel- und Gruppentherapie
    2006-2007Klinische Tätigkeit in der Gynäkologischen Psychosomatik Universitätsklinikum Bonn
    2005-2007Praktische Ausbildung in der DGVT-Ausbildungsambulanz/ Praxis López-Frank
    2004-2005Klinische Tätigkeit in der Rhein-Klinik Bad Honnef
    2003Diplom in Psychologie
  • Fort- und Weiterbildung

    • Ausbildung in Verhaltenstherapie (DGVT Bonn)
    • Ausbildung in Klientenzentrierter Psychotherapie (Psychologisches Institut der Universität Köln)
  • Schwerpunkte

    • Angststörungen,
    • affektive Störungen,
    • Burnout, psychosomatische Erkrankungen (insb. Gynäkologische Psychosomatik),
    • Psychoonkologie
Diplom-Psychologin Sara Jänchen

Diplom-Psychologin Sara Jänchen

  • Lebenslauf

    Seit 2013Psychotherapeutische Ambulanz sowie ambulante und stationäre Psychoonkologie im Kath. Marienkrankenhaus
    Seit 2013Dozentin am Aus- und Weiterbildungsinstitut Falkenried (VTFAW)
    2011-2013Psychologische Psychotherapeutin im MVZ Falkenried Hamburg (ambulante Einzel- und Gruppentherapie)
    2011Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für Einzel- und Gruppentherapie
    2009- 2011Leitung einer ambulanten psychosomatischen Nachsorgegruppe (IRENA / MERENA / Curriculum Hannover), St. Franziska-Stift Bad Kreuznach
    2007-2011Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in der Psychosomatischen Fachklinik St. Franziska-Stift in Bad Kreuznach (stationäre und ambulante Tätigkeit)
    2007Diplom in Psychologie (Georg-August-Universität Göttingen)
  • Schwerpunkte

    • Depression,
    • Burnout,
    • Adipositas,
    • Schmerzstörungen,
    • Somatisierungsstörungen,
    • Angststörungen,
    • Psychoonkologie,
    • Verbesserung emotionaler Kompetenzen
  • Fort- und Weiterbildungen

    • 2008-2009: Fortbildung zur Trainerin emotionaler Kompetenzen (TEK) bei Prof. Dr. Matthias Berking
    • 2013- 2014: Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)
Dr. Diplom-Psychologin Nina Weymann

Dr. Diplom-Psychologin Nina Weymann

  • Lebenslauf

    seit 2013Psychotherapheutische Ambulanz im Kath. Marienkrankenhaus Hamburg
    Seit 2011Dozentin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und am Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg (IVAH)
    2010Approbation als Psychologische Psychotherapeutin 
    Seit 2008ambulante Verhaltenstherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in eigener Praxis
    seit 2008Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE): Forschungstätigkeit in Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie sowie klinisch-psychoonkologische Tätigkeit
    2005–2008Albertinen Krankenhaus Hamburg: klinisch-psychologische Tätigkeit auf verschiedenen psychiatrischen Stationen sowie psychoonkologische Tätigkeit (psychologische Betreuung von Krebspatientinnen und ihren Angehörigen) in der Gynäkologie
    2005-2010Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin (IVAH, Hamburg)
    2005Diplom in Psychologie (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • Schwerpunkte

    • Depression,
    • Burnout,
    • Essstörungen (insbesondere Anorexie, Bulimie),
    • Bewältigung chronischer / schwerer körperlicher Erkrankungen,
    • Psychoonkologie,
    • gynäkologische Psychosomatik (insbesondere gynäkologische Krebserkrankungen, sexuelle Funktionsstörungen der Frau)
  • Fort- und Weiterbildungen

    • 2010: Fachkunde Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
    • 2012: Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (Deutsche Krebsgesellschaft)
Diplom Psychologin Regina Karschau

Diplom Psychologin Regina Karschau

Terminvereinbarung

Terminkoordination
Tel 040 / 25 46 - 26 55 
Mo 09:30 - 11:00 Uhr
Do 14:30 - 16:00 Uhr
E-Mail | Kontaktformular

Hier finden Sie uns: 
Haus 2, Bereich 9, 1. OG