Unser Team

Unser eng vernetztes Team aus Fachärzten und Pflegeexperten steht Ihnen für Fragen gern zur Verfügung. Zu unseren Sprechstunden können Sie sich über unser Online-Formular anmelden.

Chefarzt

Prof. Dr. med. A. van de Loo, Fellow of the European Society of Cardiology (ESC)
Fellow of the European Society of Cardiology (ESC)

Prof. Dr. med. A. van de Loo

  • Besondere Schwerpunkte

    • Klinische Kardiologie mit den Schwerpunkten:
    • Chronische Herzinsuffizienz,
    • Arterielle Hypertonie
    • Interventionelle Kardiologie
    • Spezielle Internistische Intensivmedizin
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
    • Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin
    • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
    • European Society of Cardiology
  • Eingriffs-Erfahrungen und Weiterbildungen

    • mehr als 10000 diagnostische und therapeutische Herzkathetereingriffe
    • Rechtsherzkatheteruntersuchungen
    • Aspirationsthrombektomien bei akuter Lungenarterienembolie
    • Fremdkörperentfernung aus dem kleinen Kreislauf
  • Lebenslauf

    • 2011 Fellow der European Society of Cardiology
    • 2006 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Universität Freiburg
    • 2004
      Chefarzt im Zentrum Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und Internistische Intensivmedizin am Marienkrankenhaus Hamburg. Ausbau des invasiven Programms. Etablierung eines interventionellen angiologischen Schwerpunkts. Etablierung der Chest Pain Unit. Mitglied und stellv. Vorsitzender im Fachgremium Kardiologie EQS.
    • Seit 1999 fachliche und organisatorische Leitung der Herzkatheterlabore der Uni-Klinik Freiburg
    • 1998 Abschluss des Habilitationsverfahrens
    • 1997 Oberarzt der Abteilung Kardiologie und Angiologie
    • 1996 Gebietsanerkennung Kardiologie, Fachkunde Spezielle Internistische Intensivmedizin
    • 1994 Facharztanerkennung Innere Medizin
    • 1991-2004
      Medizinische Universitätsklinik Freiburg, Abt. Kardiologie und Angiologie, Ärztl. Direktor: Prof. Dr. Christoph Bode, bis April 1999: Prof. Dr. Hansjörg Just)
    • 1989-1991
      Städtisches Krankenhaus Braunschweig (Prof. Dr. K. Gahl)
    • 1987-1989 Institut für Pathologie, MH Hannover (Prof. Dr. A. Georgii)
    • 1959 geboren in Freiburg im Breisgau

Sekretariat

Barbara Baumgarten

Barbara Baumgarten

Oberärzte

Dr. med. Josef Aumiller | Pneumologie
Pneumologie

Dr. med. Josef Aumiller

  • Besondere Schwerpunkte

    • Bronchoskopie / Bronchografie
    • Implantation von Stents und Endoprothesen
    • endobronchialer Ultraschall
    • Lungenfunktionsuntersuchungen
    • Thrombose- und Lungenemboliediagnostik
Olaf Borlich | Leitender Arzt Pneumologie
Leitender Arzt Pneumologie

Olaf Borlich

  • Besondere Schwerpunkte

    • COPD, Asthma bronchiale
    • Bronchialkarzinom
    • Beatmungsmedizin
    • Interstitielle Lungenerkrankungen
    • Bronchologie
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
    • Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
    • Mitteldeutsche Gesellschaft für Pneumologie (MDGP)
    • Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung (DIGAB)
  • Weiterbildungen

    • Facharzt für Innere Medizin
    • Schwerpunktsbezeichnung Pneumologie
  • Lebenslauf

    Lebenslauf
    Seit 09/2017Leitender Arzt der Pneumologie am Zentrum Innere Medizin,
    Marienkrankenhaus Hamburg 
    07/2016Sektionsleiter Innere Medizin 2 / Pneumologie,
    HELIOS Klinikum Schleswig 
    07/2014Kommissarische Leitung Innere Medizin 2 / Pneumologie,
    HELIOS Klinikum Schleswig  
    07/2013Oberarzt Innere Medizin 2 / Pneumologie, 
    HELIOS Klinikum Schleswig
    09/2011Oberarzt Klinik für Pneumologie,
    Zentralklinik Bad Berka 
    01/2008

    Assistenzarzt Abteilung für Pneumologie und internistische Intensivmedizin,
    Asklepios Klinik Barmbek 

    12/2002Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Internisten,
    Klinikum Itzehoe 
    03/2002AiP an der Klinik für diagnostische Radiologie,
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 
    07/2001AiP in der 1. Medizinischen Abteilung,
    AK Wandsbek Hamburg  
    05/2001AiP in der 1. Medizinischen Klinik,
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 
    1994-2001Studium der Humanmedizin,
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 
Dr. med. Stefan Karsten | Kardiologie
Kardiologie

Dr. med. Stefan Karsten

Dr. med. Joachim Nieke | Kardiologie
Kardiologie

Dr. med. Joachim Nieke

Dr. med. Igmar Nowak | Angiologie
Angiologie

Dr. med. Igmar Nowak

Dr. med Christoph Saur | Kardiologie, Intensivmedizin
Kardiologie, Intensivmedizin

Dr. med Christoph Saur

  • Besondere Schwerpunkte

    • Oberarzt, Leitung internistische Intensivstation
    • Facharzt für innere Medizin und Kardiologie
  • Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
    • Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin 
Dr. med. Christina Seidel | Kardiologie
Kardiologie

Dr. med. Christina Seidel

  • Besondere Schwerpunkte

    • Klinische Kardiologie mit den Schwerpunkten: Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie, Chronische Herzinsuffizienz, Arterielle Hypertonie
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Dr. med. Andrea Wiese | Kardiologie
Kardiologie

Dr. med. Andrea Wiese

  • Besondere Schwerpunkte

    • Herzinsuffizienz-Sprechstunde
    • Entzündliche Kardiomyopathien 
    • Familiäre Kardiomyopathien und genetische Beratung
  • Weiterbildungen

    • Fachärztin für Innere Medizin
    • Schwerpunkt  Kardiologie
    • Fachgebundene genetische Beratung

  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
    • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

  • Lebenslauf

    Seit 10/2017Fachärztin für Kardiologie, Marienkrankenhaus Hamburg

    09/2017 -
    04/2009

    Fachärztin für Kardiologie, Klinik für Kardiologie,
    Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg
    Schwerpunkt: Herzinsuffizienz-Ambulanz, Kardiologische Ambulanz, Privat-Sprechstunde

    02/2009Anerkennung Schwerpunkt Kardiologie, Ärztekammer Nordrhein
    02/2009-
    08/2003
    Fachärztin in der Weiterbildung zur Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie, Klinik für Kardiologie,
    Alfried-Krupp-Krankenhaus, Essen 
    05/2003-
    11/2002
    Fachärztin in der Weiterbildung zur Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie, Klinik für Kardiologie,
    St. Vincenz-Krankenhaus, Katholische Kliniken Essen-Nord, Essen
    10/2002Anerkennung Fachärztin für Innere Medizin, Ärztekammer Berlin

    08/2002-
    11/1997

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Medizinischen Klinik II, Kardiologie und Pulmologie, Universitätsklinikum Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin
    10/1997-
    05/1996
    Ärztin im Praktikum, II. Medizinische Klinik, Innere Medizin/Infektiologie, Virchow Klinikum, Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität Berlin

Bereichsleitungen Pflege

Katrin Thode

Katrin Thode

  • Besondere Schwerpunkte

    • Sicherstellung der Pflegequalität und Gestaltung der pflegerischen Prozesse für eine optimierte Patientensteuerung
    • Überwachung und Koordination der Zusammenarbeit zwischen den Stationen und berufsgruppenübergreifender Kooperation anderer Fachabteilungen und des ärztlichen Dienstes
    • Ansprechpartner für die Teamleitung Pflege und pflegerische Mitarbeiter
    • Stärkung der Eigenständigkeit und Verantwortungsbereitschaft der Mitarbeiter
    • Sicherung und Überprüfung der Pflegequalität nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen
    • Loyalität, persönliches Engagement
  • Mitgliedschaft in Verbänden

    Deutsche Krebsgesellschaft KOK (Konferenz der onkologischen Krankenpflege und Kinderkrankenpflege)

  • Zusatz – oder Weiterbildungen

    • Praxisanleiter
    • 1988 -1989: Fachkrankenschwester für Anaesthesie- und Intensivpflege
    • 1993: Stationsleitungslehrgang
    • Besuch einzelner Bausteine Kontaktstudiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement
  • Persönliche Motivation

    Die zentrale Herausforderung in meinem Beruf ist es, die pflegerischen Tätigkeit, bei der die Versorgung, Unterstützung, Begleitung und Beratung von Patienten wie Angehörigen im Vordergrund steht, über eine fachgerechte Bereichsleitung zu realisieren. Eine gute Organisation und Zusammenarbeit unterschiedlicher Menschen in einem Team bildet die Grundlage, damit unsere Patienten interdisziplinär eine individuelle Versorgung erfahren. Dafür setze ich mich ein.
  • Lebenslauf

    1981 – 1984   Ausbildung  zur Krankenschwester AK  Barmbek 

    1984 – 1985   chirurgische Station

    1985 – 1991   Medizinische Intensivstation

    1991 – 1992   stellvertretende Stationsleitung  Medizinische Intensivstation

    1992 – 1999   Stationsleitung  Medizinische Intensivstation 

    seit 1999         Tätigkeit im Marienkrankenhaus Hamburg

    1999 – 2004   Stationsleitung Medizinische Intensivstation

    2004 –             Bereichsleitung Zentrum Innere Medizin

Björn Rahn

Björn Rahn

  • Lebenslauf

    Seit 2008Bereichsleitung Marienkrankenhaus Hamburg

    2007-1999 

    Stell. Stationsleitung / Bereichsleitung Asklepios St. Georg
    1999-1989Fachkrankenpfleger / Stell. Stationsleitung  Asklepios Klinikum Nord
  • Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

    • Mitgliedschaft in Verband DBFK
  • Weiterbildungen

    2015/2016 Kontaktstudiengang Sozial--und Gesundheitsmanagement Hamburg
    2001/2002 Stationsleitungskurs
    1994/1995 Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege
  • Zur Sprechstunde anmelden!

    kardiologie

    Beratungstermin

Kontakt

Vereinbaren Sie eine Beratung, schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter Tel. 040/25 46-21 02. Faxnummer 040 / 25 46-21 00.

Zur Sprechstunde anmelden