Ihr Gelenkersatz
- so individuell wie Sie!

Rund 300.000 Endoprothesen werden pro Jahr in Deutschland implantiert. Für unsere Spezialisierung auf den künstlichen Gelenkersatz ganz besonders wichtig: jedes Hüft-, Knie- und Schultergelenk ist so einzigartig wie ein menschlicher Fingerabdruck. Deshalb entwickelt unser Fachärzte-Team ein individuelles Behandlungskonzept für Sie, damit ein möglicher Gelenkersatz optimal zu Ihren Bedürfnissen passt.

Bereits seit über 25 Jahren sind wir spezialisiert auf den künstlichen Gelenkersatz. In unserem Endoprothesenzentrum bieten wir Ihnen die modernsten verfügbaren Gleitpaarungen unter Verwendung von Qualitätsprodukten mit sehr guten Langzeitergebnissen an.

Gelenkersatz = Lebensqualität

Wir verstehen Arthrose (Gelenkverschleiß) als eine Erkrankung, welche die Mobilität und Lebensqualität einschränkt. Ein Gelenkersatz kann Lebensqualität zurückgeben. Die Versorgung unserer Patienten mit einem neuen Gelenk ist für uns mehr als ein rein operationstechnischer Schritt. Unsere Aufgabe besteht darin, Sie von Anfang an bis zum Wiedereinstieg in den Lebensalltag zu begleiten und beratend zu unterstützen. In engem Zusammenschluss mit Ihrem behandelnden Hausarzt oder Orthopäden bieten wir eine umfängliche Begleitung während der gesamten Behandlung an.

Jedes Gelenk ist einzigartig

Sind all Ihre Fragen beantwortet und die Vorbereitungen getroffen, so stehen für uns im Rahmen des Eingriffes vornehmlich gewebeschonende Techniken im Vordergrund, welche wir auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung etabliert haben.

So wenden wir minimalinvasive, besonders schonende Techniken an der Hüfte und die individualisierte Kniegelenksendoprothetik nach dem sogenannten TruMatch®-Verfahren an. Dank der neuen Methode lässt sich eine besonders hohe Genauigkeit beim Einsatz von bewährten Knieprothesenmodellen erzielen. Das Besondere an der Methode, die wir exklusiv in Hamburg anbieten: Bereits vor der OP wird mit Hilfe eines CT-Scans ein 3D-Modell des Kniegelenks erstellt. An diesem 3D-Modell wird die Prothese geplant und anhand der Anatomie des Patienten die Positionierung bestimmt. Die individuell gefertigten Schnittblöcke werden während der OP aufgebracht.

  • Worauf ist das Zentrum spezialisiert?

    Das Endoprothesenzentrum ist auf die persönliche und maßgeschneiderte Endoprothetik bei Hüft-, Schulter- und Kniearthrose spezialisiert.

    Erfahren Sie mehr über:

  • Muss immer operiert werden?

    Ganz im Gegenteil. Unser Ansatz ist es, Ihnen nach einer gesicherten Diagnose Ihre Krankheit verständlich zu erläutern und dann sämtliche Therapieoptionen wie Krankengymnastik, Ruhe, Medikamente, Gewichtskontrolle oder eben die Operation gemeinsam mit Ihnen in Ruhe durchzusprechen. Oft kann ein Weg zur Heilung sogar ohne Eingriff gefunden werden. Als orthopädische Spezialisten ist es unser gemeinsames Bestreben, Ihr individuelles Problem möglichst schonend für Sie zu lösen – mit oder ohne Operation.

  • Wer behandelt mich?

    Für unsere Spezialisierung auf den künstlichen Gelenkersatz besonders wichtig: jedes Gelenk ist so einzigartig wie ein menschlicher Fingerabdruck. Deshalb entwickelt unser Fachärzte-Team ein individuelles Behandlungskonzept für Sie, damit ein möglicher Gelenkersatz optimal zu Ihren Bedürfnissen passt.

    Erfahren Sie mehr über unser Ärzte- und Pflegeteam.

  • Welche Vorteile habe ich?

    Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für den künstlichen Gelenkersatz zu finden, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Wir möchten, dass Sie sich von der ersten Vorbesprechung über den Aufenthalt in der Klinik bis hin zur Nachbetreuung gut aufgehoben fühlen. 

    Ihre Vorteile

    • ausführliche Beratung über die geeignete Therapie
    • schonende, minimalinvasive Verfahren 
    • professionelle Schmerztherapie
    • zielorientierte Rehabilitation direkt in der Klinik
    • ein motiviertes, gut ausgebildetes Team, das Ihnen für alle Fragen zur Verfügung steht
  • Beratung vereinbaren

    endoprothetik

    Beratungstermin


Die individuelle Endoprothetik ist die Grundlage für eine schmerzarme und rasch voranschreitende Rehabilitation, sodass sie wieder zeitnah den Aktivitäten des täglichen Lebens, und bald auch wieder sportlichen Aktivitäten nachkommen können.

Unsere Qualität

Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass Menschen unterschiedlich mit einer Erkrankung umgehen. Deshalb bietet unser Team Ihnen eine maßgeschneiderte Therapie "aus einer Hand". Wir wollen Sie als Patienten in Ihren persönlichen Bedürfnissen wahrnehmen. Wir stehen zur Seite bei Fragen wie: Wann ist eine Operation notwendig? Bekomme ich die optimale Therapie? Werde ich mich im Krankenhaus wohlfühlen? Oder: wann komme ich wieder auf die Beine? Ein Ergebnis unseres Behandlungskonzeptes: in einer bundesweiten Studie wurde jüngst die Qualität der Behandlungen in Kliniken gemessen. Der AOK-Navigator bewertet drei Hamburger Krankenhäuser besonders gut. Bei den künstlichen Hüftgelenken schnitt unter anderem das Marienkrankenhaus am besten ab.

Das Team der Endoprothetik am Marienkrankenhaus
Ihre Experten für den Gelenkersatz: Dr. med. Sighart Trautwein, Chefarzt Dr. med. Roman Feil und Dr. med. Tilo Müller.

Wir sind da für Ihre Fragen

Wenn Sie vor der Entscheidung eines künstliches Gelenkersatzes stehen, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und Fachkompetenz jederzeit beratend zur Seite. Wir wissen, dass bei einer Entscheidung für einen Gelenkersatz viele Fragen auftreten können. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern! 

Hamburger Patientensemiare

Wir bieten Interessierten einen besonderen Service: zweimal pro Jahr findet das „Hamburger Patientenseminare: neues Kniegelenk, neues Hüftgelenk“ statt. Spezialisten informieren Sie aus einer Hand über über Operationsablauf, Klinikaufenthalt, moderne Schmerzbehandlung, das optimale Rehabilitations-Konzept und das Leben mit einer Prothese. Nächster Termin: 13. September 2017, 16:00 Uhr.

 

Kontakt

Vereinbaren Sie eine Beratung mit unseren Experten oder rufen Sie uns an Tel. 040/25 46-15 02. Wir sind für Sie da!

Online-Termin