Veranstaltungen & Vorträge

Die Fortbildungsveranstaltungen, die unsere Fachabteilungen speziell für niedergelassene Haus- und Fachärzte anbieten, sind eine ideale Gelegenheit für den fachlichen und kollegialen Austausch.

Endoskopische Vakuum-Therapie

Die Endoskopische Vakuum Therapie (EVT) hat sich innerhalb weniger Jahren zu einer unverzichtbaren Option für die Behandlung gastrointestinaler Leckagen entwickelt. Neben der Therapie von Anastomoseninsuffizienzen im Rektum ist die EVT bei transmuralen Defekten des Ösophagus von besonderer Bedeutung. Leckagen und Perforationen können in einem in hohem Prozentsatz erfolgreich mit der intrakorporalen Unterdrucktherapie behandelt werden.

Innovative Materialien sind entstanden und neue Techniken haben sich aus der praktischen klinischen Anwendung entwickelt. Mit zunehmender Erfahrung im Umgang mit der EVT ergeben sich fortlaufend neue Behandlungsindikationen. Außerordentlich wichtig ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Chirurgen und Gastroenterologen.

Programm des Hands-On-Workshops zum Download [PDF]

Seit mehr als 10 Jahren ist die EVT ein Schwerpunkt unserer endoskopisch-chirurgischen Tätigkeit. Diese Erfahrungen geben wir gern weiter. In dem Workshop werden sowohl die theoretischen Grundkenntnisse zur EVT als auch die Nutzung unterschiedlicher Techniken und Materialien vermittelt. Einen breiten Raum sollen die Übungen an anatomischen Modellen zum Erlernen der praktischen Fertigkeiten einnehmen.

  • Termin: Donnerstag, 08.11.2018
    09:00
  • ENDO CLUB Academy Hamburg (UKE)
    ENDO CLUB Academy
    Martinistraße 52
    20246 Hamburg