Marina - Elternschule

In der Elternschule des Marienkrankenhauses "Marina" erhalten werdende Mütter und Väter Informationen rund um die Geburt und Betreuung ihres neugeborenen Kindes. Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Logo der Elternschule "Marina"

 

noch freie Plätze:
Geburtsvorbereitungs- Kurs für Frauen ab dem 2. Kind,

über 6 Wochen
06.12. bis 24.01.18; 11:30 bis 13:00 Uhr, Hebamme Katja Keller, ( nicht 27.12. und 3.1.)

NEU:
Offene Themenabende im Lichtsaal

Thema: Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit

Dienstag, 16.01.2018 um 20:00 Uhr

Alle Kurse und Termine finden sie hier:                           

  • NEU: offene Themenabende

    Termine und Themen

    16.01.2018           Der Babyschlaf- Artgerecht
                                Referentin: Karima Atwan, zertifizierter artgerecht®-Coach

    xx.xx.2018           Impfungen bei Babys
                                Referentin: Fr. Dr. Barbara Beland, Kinderärztin

    03.04.2018           Stillen
                                Referentin: Carolin Fürschke, Hebamme,
                                Still- und Laktationsberaterin, IBCLC

    05.06.2018           Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
                                von Allergieprävention bis Gestations- Diabetes
                                Referentin: Fr. Pamela Koch, Dipl.-Oec.troph.

    03.07.2018          Ich bin schwanger, woran muss ich denken?
                               Referentin: Carmen Canales, Diplom Sozialpädagogin, Babylotse im Haus

                             

    Wo?                Kath. Marienkrankenhaus,  Lichtsaal
                          Haus 1, Eingang C, Bereich 6, EG, 
                          Alfredstraße 9, 22087 Hamburg

    Wann?            Jeden 1. Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, 
                          Im Anschluss an den Infoabend

    Kosten:           Teilnahmegebühr: 5,-€

    Um Anmeldung wird gebeten: elternschule@marienkrankenhaus.org

  • Offene Sprechstunde für Familienberatung

      

     Die Geburt eines Babys ist etwas Wunderbares – bringt aber auch viele Herausforderungen mit sich ...

    ... deshalb möchten wir werdenden Eltern und Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr als Ansprechpartner zur Seite stehen.

    - kostenlos und anonym-

    Sie möchten ihr Kind wiegen?

    Sie haben Fragen oder wünschen Beratung zu:

    Pflege, Ernährung und Entwicklung ihres Babys
    Babysignalen
    Ritualen und gesundem Schlaf
    Unfallverhütung
    Babyblues
    Beantragungen von Kindergeld, Elterngeld, Unterhaltsleistungen etc.

    Ansprechpartner:
    Carolin Manneck

    Termine:
    Jeden Dienstag von 09:00 bis 11:00 Uhr

    Gebühr:
    kostenlos

    Anmeldung:
    offen und ohne Anmeldung 

    Ort:
    Elternschule, Raum 3, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Akupunktur in der Schwangerschaft

    Die geburtsvorbereitende Akupunktur richtet sich an Frauen ab der vollendeten 36. Schwangerschaftswoche und besteht aus vier  aufeinanderfolgenden Sitzungen. In entspannter Lage erhalten Sie eine 20-minütige Behandlung.
    Dies verkürzt bei Erstgebärenden die Geburtsdauer im Schnitt von zehn auf acht Stunden. Dieser positive Effekt beruht auf einer schnelleren Reifung des Gebärmutterhalses (Cervix) und einer gezielteren Wehen Tätigkeit in der Eröffnungsphase; also in der Zeit bis zur vollständigen Eröffnung des Muttermundes. Die Akupunktur kann ausschließlich diese Phase verkürzen, auf die Austreibungsphase, also die Phase, in der das Baby im eigentlichen Sinne geboren wird, hat sie dagegen keinen Einfluss.
    Außerdem sorgt die Akupunktur dafür, dass die Frau die Geburtswehen weniger schmerzhaft empfindet.
    Die geburtsverkürzende Wirkung der Akupunktur wird erst ausgelöst, wenn der Körper der Frau auf natürlichem Weg zur Geburt bereit ist. Die Behandlung hat also keinen Einfluss auf den Geburtstermin und führt auch nicht zu vorzeitigen Wehen.

    Sie dürfen nicht an der geburtsvorbereitenden Akupunktur teilnehmen, wenn ihr Kind sich in Beckenendlage befindet oder Sie eine der folgenden Erkrankungen haben:

    • Störung der Blutgerinnung (z. B. Macumar-Behandlung, Bluterkrankheit (Hämophilie), Thrombozytopenie u.a.)

    • psychiatrische Erkrankungen (z.B. akute oder schwere Depressionen, Neurose, Psychose, Paranoia)

    • Krampfleiden (Epilepsie) oder andere schwerwiegende Erkrankungen oder Verletzungen des Nervensystems

    Bei offenen Fragen, sind wir gerne für Sie da.

    Termine: jeden Mittwoch von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr, nach Terminabsprache

    Anmeldung: elternschule@marienkrankenhaus.org
    Ort: Elternschule | Raum 3, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • artgerecht®- Der andere Baby-Kurs

    Ein Kurs für Babys von 0-1 Jahre.
    Herzlich willkommen sind alle  Schwangeren, Eltern und Großeltern.

    Hast Du die folgenden Sätze auch schon mal gehört?
    „Lass es ruhig mal schreien, das stärkt die Lungen!“
    „Mit dem ständigen Tragen verwöhnst Du es nur!“
    „Was? Dein Baby schläft noch nicht durch?“
    „Du stillst immer noch!!??“
    Und, warst Du verunsichert?

    Alle reden von artgerecht gehaltenen Hühnern, Hunden und Pferden. Gut so. Aber was ist eigentlich artgerecht für Menschenbabys? Wissenschaftler erforschen es seit Jahrzehnten und es gibt einige fundierte Antworten, u.a. aus der Evolutionsbiologie und Anthropologie.

    „artgerecht® - Der andere Baby-Kurs“ bereichert mit diesem Wissen Euren Weg als Familie. An sechs Terminen in sechs Wochen bekommst Du aktuelle wissenschaftliche Infos und individuelle Lösungen für 

    • gesunden Babyschlaf
    • Milch und Beikost
    • Tragen des Babys
    • Wickeln und Windelfrei
    • natürliche Förderung
    • optimale Betreuung 

    Es gibt außerdem

    • Bindungsspiele
    • Singen
    • Lachen
    • Austausch und jede Menge Spaß in der Gruppe.

    Zusammen mit Deinem Baby erlebst Du in verschiedenen Übungen bedürfnisorientierten und achtsamen Umgang miteinander. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie Babys heute artgerecht aufwachsen können. Bindungsspiele, Gesang und intensiver Austausch sind wichtige Bestandteile des Kurses. Bei jedem Treffen wird eines der genannten Themen ausführlich in einer Kombination aus Informationsvermittlung und praktischer Anwendung behandelt. Die Babys können ihre Umgebung entdecken, ihr euch in entspannter Atmosphäre kennenlernen, vernetzen und austauschen. Die Festigung dieses Netzwerkes ermöglicht es Interessierten, auch außerhalb des Kurses gegenseitige Unterstützung zu erfahren. Wir machen uns das Leben einfacher und angenehmer, wenn wir mit der Natur unserer Kinder gehen. Das ist artgerecht - für Babys und für ihre Eltern. Gehen wir es an! Ich freue mich auf Dich und Dein Baby!

    Die Kosten des artgerecht® Babykurses werden von der BARMENIA übernommen. Nähere Informationen dazu sind u.a. hier zu finden. Oder wendet Euch direkt an Eure Krankenkasse.

    Kursleitung:
    Karima Atwan: zertifizierter artgerecht®-Coach, DoulaGeburtsbegleiterin, artgerechte Mama seit 2013

    Termine:

    ES-AG-KA18-1:  vom 08.01. bis 19.02.2018; 13:30 bis 15:30 Uhr
    ES-AG-KA18-2:  vom 19.03. bis 07.05.2018; 13:30 bis 15:30 Uhr
    ES-AG-KA18-3:  vom 14.05. bis 02.07.2018; 13:30 bis 15:30 Uhr
    ES-AG-KA18-4:  vom 13.08. bis 01.10.2018; 13:30 bis 15:30 Uhr
    ES-AG-KA18-5:  vom 15.10. bis 26.11.2018; 13:30 bis 15:30 Uhr

    Kursgebühr:
    120€ pro Person
    220€ pro Paar
    110€ für Doula-Kundin
    100 € Sonderpreis für Geringverdienende

    Anmeldung:
    info@karima-atwan.de 

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • babySignal

    Was möchte mein Kind? Was denkt es? Was möchte es mir sagen? Babyzeichen - mit den Händen sprechen ist ein Kurs für Eltern mit Kindern im Alter von 6 bis circa 18 Monaten. Lernen Sie bei diesem Kurs, wie Sie gemeinsam mit ihrem Kind auch mit den Händen sprechen können, um Einblick in das Denken und Erleben des Kindes zu gewinnen und Orientierung für den Alltag zu schaffen.

    Kursleitung: Barbara Sand, Logopädin

    Termine:

    ES-BS-BS18-1: vom 24.01. bis 28.02.18; 15:00 bis 15:45 Uhr
    ES-BS-BS18-2: vom 21.03. bis 25.04.18; 15:00 bis 15:45 Uhr
    ES-BS-BS18-4: vom 16.05. bis 27.06.18; 15:00 bis 15:45 Uhr, kein Kurs am 13.06.
    ES-BS-BS18-5: vom 01.08. bis 05.09.18; 15:00 bis 15:45 Uhr
    ES-BS-BS18-7: vom 14.11. bis 19.12.18; 15:00 bis 15:45 Uhr

    Aufbaukurs
    babySignal Kurs für Eltern mit Kindern im Alter von circa 12 bis 24 Monaten – ein fröhlicher, aktiver Kurs rund um verschiedene Themen wie z.B. Spielplatz, Essen, Fahrzeuge und Zootiere als Fortsetzung des ersten Kurses oder auch für Neueinsteiger

    Termin:

    ES-BS-BS18-3: vom 21.03. bis 25.04.18; 16:15 bis 17:00 Uhr
    ES-BS-BS18-6: vom 01.08. bis 05.09.18; 16:15 bis 17:00 Uhr
    ES-BS-BS18-8: vom 14.11. bis 19.12.18; 16:15 bis 17:00 Uhr

    Teilnahmegebühr: 90 €

    Anmeldung: babysignal@sand-logopaedie.de

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • BauchBuggyGo® – Outdoorfitness mit Baby

    BauchBuggyGo® ist ein Outdoortraining für Mütter mit ihrem Baby. Der Kinderwagen wird in das Training mit integriert. Der Kurs kann auch ohne Kinderwagen mit einer Tragehilfe** oder einem fest gewebten Tragetuch absolviert werden. Es gibt einen guten Mix aus Ausdauer- und Kräftigungsübungen. Der Beckenboden wird immer mit trainiert.

    Das Training beginnt nach Abschluss eines Rückbildungskurses, frühestens jedoch 3 Monate nach der Entbindung. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich um sein Kind zu kümmern. Um euch bestmöglich zu betreuen, besteht die Gruppe aus maximal 10 Müttern.

    Kursleitung:
    Laura-Isabel Wulff, geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg, prä- und postnatale Fitnesstrainerin, Burzzi Dance Coach

    Termine: 
    ES-BBG-LW18-1: 06.03. bis 24.04.18 von 13:15 bis 14:15 Uhr
    ES-BBG-LW18-2: 15.05. bis 03.07.18 von 12:00 bis 13:00 Uhr
    ES-BBG-LW18-3: 10.07. bis 04.09.18 von 12:00 bis 13:00 Uhr, kein Kurs am 31.07 und 07.08.*
    ES-BBG-LW18-4: 18.09. bis 06.11.18 von 12:00 bis 13:00 Uhr

    Kursgebühr:
    80€ für 8x60 Minuten
    *70€ für 7x60 Minuten 
    **kostenlose Leihtragen sind nach Absprache verfügbar

    Anmeldung:
    Laura-Isabel Wulff, info@angeschmiegt.de , Tel: 0177-5969613

    Ort:
    Wir treffen uns am Eilbekkanal an der Kreuzung Wartenau/Eilenau. Bei starkem Regen oder Sturm fällt die Stunde nach Absprache aus.

  • BauchBeutelPo® – Fitness mit Baby

    BauchBeutelPo® ist ein ganzheitliches Training für aktive Mütter mit ihrem Baby. Es beinhaltet Ausdauer- und Kraftelemente aus dem Pilates, sowie gezielte Übungen für den Beckenboden. Dein Kind unterstützt dich beim Training.

    Das Training beginnt nach Abschluss eines Rückbildungskurses, frühestens jedoch 3 Monate nach der Entbindung. Durch die Babytrage*/das Tragetuch ist die Nähe zur Mutter gewährleistet und etwas ältere Kinder können auf der Krabbeldecke spielen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich um sein Kind zu kümmern. Um euch bestmöglich zu betreuen, besteht die Gruppe aus maximal 10 Müttern.

    Kursleitung:
    Laura-Isabel Wulff, geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg, prä- und postnatale Fitnesstrainerin, Burzzi Dance Coach

    Termine: 
    ES-BBP-LW18-1: 12.01. bis 02.03.18 von 13:00 bis 14:00 Uhr  
    ES-BBP-LW18-2: 09.03. bis 04.05.18 von 13:00 bis 14:00 Uhr, kein Kurs am 30.03.  
     
    Kursgebühr:
    88€ für 8x60 Minuten
    *kostenlose Leihtragen sind nach Absprache verfügbar

    Anmeldung:
    Laura-Isabel Wulff, info@angeschmiegt.de , Tel: 0177-5969613

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Burzzi Dance - Mama-Baby-Tanzkurs

    Der Burzzi Dance Mama-Baby-Tanzkurs bietet Ihnen eine Auszeit aus dem Alltag. Er hält Sie fit, stärkt die Bindung zu Ihrem Baby und macht einfach Spaß. Sie tanzen und Ihr Baby schlummert während der Kursstunde ganz nah bei Ihnen in einer Tragehilfe oder dem Tragetuch*. Es geht um Spaß und Freude an der Bewegung zu guter Musik. Schritt für Schritt werden jede Woche neue Choreografien erlernt.

    Kursleitung:
    Laura-Isabel Wulff, geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg, prä- und postnatale Fitnesstrainerin, Burzzi Dance Coach

    Termine:

    ES-BD-LW18-1: 09.01. bis 13.02.18 von 10:00 bis 11:00 Uhr  
    ES-BD-LW18-2: 27.02. bis 03.04.18 von 10:00 bis 11:00 Uhr 
    ES-BD-LW18-3: 17.04. bis 05.06.18 von 10:00 bis 11:00 Uhr, kein Kurs am 01.05., 08.05.
    ES-BD-LW18-1: 19.06. bis 24.07.18 von 10:00 bis 11:00 Uhr 

    Kursgebühr:  
    70€ für 6x60 Minuten
    *kostenlose Leihtragehilfen sind nach Absprache verfügbar

    Anmeldung:
    Laura-Isabel Wulff, info@angeschmiegt.de, Tel 0177-5969613

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Erste Hilfe am Kind (mit Baby)

    "Erste Hilfe am Kind und Baby" mit praktischen Übungen an speziellen Übungspuppen und Themen wie Verschlucken, Verbrennungen, Fieberkrampf, Kopfverletzungen, Atemstörungen und weitere Themen die im Kindes- und Babyalter vorkommen.

    Schwangere, Eltern mit oder ohne Baby sowie Oma oder Opa sind Herzlich Willkommen!

    Kursleitung: Tina Tappehorn; Kinderkrankenschwester

    Termine:

    ES-EH-TT18-02: 13.01.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind 

    ES-EH-TT18-03: 17.02.18 von 09:00 bis 13:30 Uhr / mit Kind 
    ES-EH-TT18-04: 17.02.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind

    ES-EH-TT18-05: 24.03.18 von 09:00 bis 13:30 Uhr / mit Kind
    ES-EH-TT18-06: 24.03.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind

    ES-EH-TT18-07: 28.04.18 von 09:00 bis 13:30 Uhr / mit Kind
    ES-EH-TT18-08: 28.04.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind

    ES-EH-TT18-09: 26.05.18 von 09:00 bis 13:30 Uhr / mit Kind 
    ES-EH-TT18-10: 26.05.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind

    ES-EH-TT18-11: 30.06.18 von 09:00 bis 13:30 Uhr / mit Kind  
    ES-EH-TT18-12: 30.06.18 von 14:00 bis 18:30 Uhr / ohne Kind

    Kursgebühr: Einzelpreis 65€ / Paarpreis 110€

    Anmeldung: www.kinderfee-hamburg.de/seminartermine-anmeldung/

    Kursort: Lichtsaal, Eingang C

  • Geburtsvorbereitung

    Wer ein Kind erwartet, wird von elementaren, manchmal widersprüchlichen Gefühlen und Fragen begleitet. 

    Vieles verändert sich durch die Schwangerschaft – nicht nur körperlich:

    • die Erwartungen an den Partner 
    • die Beziehung zu Freunden und Bekannten
    • das Verhältnis zu den eigenen Eltern 

    Und nicht zuletzt stellen sich werdende Mütter viele Fragen: zum eigenen Lebensstil, zur Ernährung und zur neuen, ungewohnten Rolle als Mutter.

    In unseren Geburtsvorbereitungskursen möchten wir Ihre Ängste und Sorgen gezielt abbauen,  indem wir gemeinsam Antworten auf Ihre Fragen finden.

    Durch eine Kombination aus Fachinformation, mentaler und körperlicher Vorbereitung wird Ihr Selbstvertrauen gestärkt.  Mit Atemübungen, speziellen Fitnessübungen und Entspannungstechniken bereiten Sie sich in angenehmer Atmosphäre auf das spannende Ereignis der Geburt vor.

    Daneben erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um die Geburt Ihres Kindes:

    • zu den Abläufen im Kreißsaal 
    • zu den verschiedenen Stadien der Geburt
    • zu den mögliche medizinischen Maßnahmen nach der Geburt 
    • zur Zeit nach der Geburt im Wochenbett
    • alles rund ums Stillen und die Ernährung des Babys 

    Dauer und Angebote
    Wir bieten fortlaufende Kurse für Frauen sowie verschiedene Kurse für Paare an.  Ihr Geburtsvorbereitungskurs sollte zwischen der 25. Und 35. Schwangerschaftswoche stattfinden.

    Kosten
    Die Kosten für die Teilnahme der Schwangeren trägt die Krankenkasse.
    Die Partnergebühr beträgt 130,- Euro.

    Anmeldung
    Um die Teilnahme an den Kursangeboten zu ermöglichen, bitten wir um frühzeitige Anmeldung direkt bei der Kursleitung

    Kontaktdaten siehe unten.

    Fortlaufender Kurs für Frauen

    ab dem 2. Kind, über 6 Wochen

    06.12. bis 24.01.18; 11:30 bis 13:00 Uhr, Hebamme Katja Keller, ( nicht 27.12. und 3.1.)

    ES-GVF-KK18-1: 14.02. bis 21.03.18; 11:30 bis 13:00 Uhr, Hebamme Katja Keller

    über 7 Wochen für Frauen und Paare
    ES-GVK-SF18-1: 10.01. bis 21.02.18 von 16:30 bis 18:30, Hebamme Sylke Faltis
    ES-GVK-SF18-3: 02.05. bis 13.06.18 von 16:00 bis 18:00, Hebamme Sylke Faltis
    ES-GVK-SF18-5: 19.09. bis 07.11.18 von 16:00 bis 18:00, Hebamme Sylke Faltis

    Fortlaufender Kurs | Für Paare

    über 7 Wochen, für Paare
    ES-GVK-SF18-2: 10.01. bis 21.02.18 von 16:30 bis 18:30 Uhr, Hebamme Sylke Faltis
    ES-GVK-SF18-4: 02.05. bis 13.06.18 von 19:00 bis 21:00 Uhr, Hebamme Sylke Faltis
    ES-GVK-SF18-6: 19.09. bis 07.11.18 von 19:00 bis 21:00 Uhr, Hebamme Sylke Faltis

    Wochenend-Intensiv Kurs | für Paare

    2018
    ES-GVK-GL18-01: 20.01. bis 21.01.18; Hebamme Gesina Lütjen
    ES-GVK-KK18-01: 27.01. bis 28.01.18; Hebamme Katja Keller

    ES-GVK-LL18-02: 03.02. bis 04.02.18; Hebamme Leonie Lass
    ES-GVK-CA18-01: 10.02. bis 11.02.18; Hebamme Cosima Ahmed
    ES-GVK-KK18-02: 17.02. bis 18.02.18; Hebamme Katja Keller
    ES-GVK-SJ18-02: 24.02. bis 25.02.18; Hebamme Sarah Jost

    ES-GVK-LL18-03: 03.03. bis 04.03.18; Hebamme Leonie Lass
    ES-GVK-KK18-03: 10.03. bis 11.03.18; Hebamme Katja Keller
    ES-GVK-GL18-02: 17.03. bis 18.03.18; Hebamme Gesina Lütjen

    ES-GVK-LL18-04: 07.04. bis 08.04.18; Hebamme Sarah Jost
    ES-GVK-CA18-02: 14.04. bis 15.04.18; Hebamme Cosima Ahmed
    ES-GVK-KK18-04: 21.04. bis 22.04.18; Hebamme Katja Keller
    ES-GVK-SJ18-03: 28.04. bis 29.04.18; Hebamme Leonie Lass

    ES-GVK-KK18-05: 05.05. bis 06.05.18; Hebamme Sarah Jost
    ES-GVK-LL18-05: 12.05. bis 13.05.18; Hebamme Katja Keller
    ES-GVK-SJ18-04: 26.05. bis 27.05.18; Hebamme Leonie Lass

    ES-GVK-CA18-03: 02.06. bis 03.06.18; Hebamme Cosima Ahmed
    ES-GVK-LL18-06: 09.06. bis 10.06.18; Hebamme Leonie Lass
    ES-GVK-GL18-03: 16.06. bis 17.06.18; Hebamme Gesina Lütjen
    ES-GVK-KK18-06: 23.06. bis 24.06.18; Hebamme Katja Keller
    ES-GVK-LL18-07: 30.06. bis 01.07.18; Hebamme Leonie Lass

    Kontakt Hebammen

    Cosima Ahmed (geb. Zeitler): hebamme.cosima@gmx.de
    Sylke Faltis; sylke@hebamme-faltis.de
    Katja Keller; Hebamme.Katja@gmx.de
    Leonie Lass; leoniela@web.de
    Gesina Lütjen; gesina-hebamme@gmx.de 
    Sarah Jost; sarahbaumhoff@gmx.de

    Kurse außerhalb des Marienkrankenhauses

    Wochenend-Intensiv Kurs | für Frauen und Paare

    27.01. bis 28.01.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    03.02. bis 04.02.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    17.02. bis 18.02.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    10.03. bis 11.03.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    07.04. bis 08.04.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    05.05. bis 06.05.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst
    30.06. bis 01.07.18; Hebamme Jenny Grallert, Uhlenhorst

    Wochenend-Intensiv Kurs | für Paare

    16.12. bis 17.12.17; Hebamme Iris von Schlieben; Reinbek
    13.01. bis 14.01.18; Hebammenhamburgskinder, Uhlenhorst
    03.02. bis 04.02.18; Hebamme Iris von Schlieben; Reinbek
    17.02. bis 18.02.18; Hebammenhamburgskinder, Uhlenhorst
    03.03. bis 04.03.18; Hebamme Katja Meyjohann; Hebammenpraxis Alstertal/Poppenbüttel
    17.03. bis 18.03.18; Hebammenhamburgskinder, Uhlenhorst
    24.03. bis 25.03.18; Hebamme Iris von Schlieben; Reinbek
    07.04. bis 08.04.18; Hebammenhamburgskinder, Uhlenhorst
    05.05. bis 06.05.18; Hebamme Iris von Schlieben; Reinbek

    Geburtsvorbereitung in englischer Sprache

    Hebammenpraxis Viktoria Nickel in Winterhude; 4 Termine

    Kontakt Hebammen außerhalb des Marienkrankenhauses

    Kooperationshebammen, mail@hebammen-hamburgskinder.de
    Katja Meyjohann: Telefon 0176 21 94 15 84, katja-meyjohann@web.de
    Hebamme Iris von Schlieben, www.hebamme-reinbek.de Reinbek
    Viktoria Nickel, Telefon 41 26 00 14; info@hebamme-viktoria.de, Heidberg 5, 22301 Hamburg
    Jenny Grallert, Telefon 040 22 69 51 32; jennygrallert@web.de, Steintorweg 8

    Ort: Elternschule, Verwaltungsgebäude | Raum 1 (groß), Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Geburtsvorbereitung für werdende Väter

    Seit Menschengedenken begleiten geburtserfahrene Frauen schwangere Frauen bei der Geburt. Aus nahezu keiner menschlichen Kultur ist die Anwesenheit des Partners bei der Geburt überliefert (Ausnahmen gab es natürlich immer wieder).

    Heute sind in den neuzeitlichen Gesellschaften Väter bei Geburten regelmäßig dabei, in Deutschland seit etwa 10 Jahren ca. 90%. Daraus ergeben sich Fragen und Problemfelder, die oft nicht beantwortet oder benannt werden.

    Die Vorbereitung auf das Dabeisein währende der Geburt:

    1. Wie läuft Geburt ab aus den Augen des begleitenden Partners?
    2. Welche Problemfelder können auftauchen für den Begleiter?
    3. Was kann während der Geburt auf mich zukommen?
    4. Welche Antworten sind wesentlich und unterstützen dabei die Gebärende?

    Die wichtigsten Themen für die erste Zeit nach der Geburt:

    1. Informationen zu Wochenbett, Babyhandling, Stillzeit und Formalitäten nach der Geburt.
    2. Antworten zu zentralen Fragen nach einer „guten Vaterschaft“ und der Entwicklung der Partnerschaft mit Kind.
    3. Austausch der Väter untereinander.

    Kursleitung: Martin Kalmbach, Systemischer Berater, Väter e.V.

    Termine:

    25.11.2017; von 11:00 bis 15:30 Uhr

    ES-GVM-MK18-1:
    ES-GVM-MK18-2:
    ES-GVM-MK18-3:
    ES-GVM-MK18-4:

    Kursgebühr: 40,- €

    Anmeldung: martinkalmbach@gmx.de

    Ort: Elternschule | Raum 3, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Hatha Yoga in der Schwangerschaft

    Die Körperübungen dehnen und kräftigen Ihren ganzen Körper. Das Zusammenspiel von Bewegung und Atem lässt die Atmung bewusster, tiefer und ruhiger werden. Während der Entspannungsphase am Ende jeder Stunde kommen Sie zur Ruhe und können die Zeit für sich und Ihr Baby genießen.

    Yoga hilft Ihnen Beschwerden, wie z.B. Rückenschmerzen vorzubeugen und die Schwangerschaft mit einem guten Körpergefühl zu erleben. Wir unterrichten sanften Hatha-Yoga, Vorkenntnisse sind nicht nötig. 

    Präventionsangebot: Versicherte gesetzlicher Krankenkassen erhalten bei regelmäßiger Teilnahme einen Zuschuss von bis zu 80% pro Kurs.

    Kursleitungen:
    Kerstin Seide (Yogalehrerin BDY/EYU / Weiterbildung Yoga in der Schwangerschaft / Gewerbelehrerin Gesundheit / Weiterbildung Gesundheitsberaterin (Universität Lüneburg))

    Anne Brändlein (Psychologin & Motologin / Yogalehrerin BYV / Weiterbildung Yoga rund um die Geburt)

    Termine:

    ES-HY-AB18-01: 08.01. bis 26.01.18 von 17:30 bis 18:45 Uhr
    ES-HY-AB18-02: 08.01. bis 26.01.18 von 19:15 bis 20:30 Uhr
    ES-HY-AB18-03: 09.01. bis 27.01.18 von 16:00 bis 17:15 Uhr

    8 Termine, A. Brändlein, 135,-€

    ES-HY-KS18-01: 09.01. bis 27.02.18 von 17:45 bis 19:00 Uhr

    8 Termine, K. Seide, 120,-€

    ES-HY-AB18-04: 12.03. bis 07.05.18 von 17:30 bis 18:45 Uhr
    ES-HY-AB18-05: 12.03. bis 07.05.18 von 17:30 bis 18:45 Uhr
    ES-HY-AB18-06: 13.03. bis 08.05.18 von 16:00 bis 17:15 Uhr

    8 Termine, A. Brändlein, 135,-€

    ES-HY-KS18-02:
    ES-HY-KS18-03:

    8 Termine, K. Seide, 120,-€

    Präventionsangebot: Versicherte gesetzlicher Krankenkassen erhalten in allen 8-Wochen-Kursen bei regelmäßiger Teilnahme einen Zuschuss von 80-100 %.
    Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach den jeweiligen Details 

    Anmeldung:
    Anne Brändlein 
    yoga.rund.um.die.geburt@gmail.com
    Telefon: 0152 / 56 18 18 71

    Kerstin Seide
    seideyoga@gmx.de
    Telefon: 040 / 511 58 01

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Hatha Yoga nach der Geburt (mit Kind & Kinderbetreuung)

    Der Kurs schließt an das Schwangerschafts-Yoga an und ist ab 8 Wochen nach der Geburt bis zum Ende des ersten Lebensjahres des Kindes geeignet. Sanfte Übungsabläufe und Atemübungen unterstützen den Körper, sich nach dem Wochenbett zu regenerieren und im Alltag mit Baby immer wieder neue Kraft zu schöpfen. Wir unterrichten sanften Hatha Yoga, es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

    Jede Stunde enthält Dehnungen & Kräftigung, Atem- und Achtsamkeitsübungen sowie eine Tiefenentspannung am Ende. Der bewusste Zugang zum eigenen Körpergefühl sowie die Entspannungsfähigkeit stehen dabei im Mittelpunkt.

    Der Kurs ist angepasst auf die besondere Bedürfnisse von Frauen im ersten Jahr nach der Geburt und bietet neben alltagsnahen Übungs-Sequenzen viele Tipps, wie die Übungen im neuen Alltag mit dem Baby integriert werden können. Es besteht die Möglichkeit zur Kinderbetreuung.

    Präventionsangebot: Versicherte gesetzlicher Krankenkassen erhalten bei regelmäßiger Teilnahme einen Zuschuss von 80 - 100% pro Kurs.

    Termine mit Kind & Kinderbetreuung:

    ES-HYK-AB18-01: 09.01. bis 27.02.18 von 11:30 bis 12:45 Uhr
    ES-HYK-AB18-02: 09.01. bis 27.02.18 von 13:00 bis 14:15 Uhr
    ES-HYK-AB18-03: 09.01. bis 27.02.18 von 14:30 bis 15:45 Uhr

    ES-HYK-AB18-04: 13.03. bis 03.05.18 von 11:30 bis 12:45 Uhr
    ES-HYK-AB18-05: 13.03. bis 03.05.18 von 13:00 bis 14:15 Uhr
    ES-HYK-AB18-06: 13.03. bis 03.05.18 von 14:30 bis 15:45 Uhr

    Kursleitung: Anne Brändlein (Psychologin & Motologin / Yogalehrerin BYV / Weiterbildung Yoga rund um die Geburt)

    Kursgebühr:
    8 Termine à 75 Minuten: 120,- € + 15,- € Beitrag für die Kinderbetreuung

    Anmeldung: Anne Brändlein
    yoga.rund.um.die.geburt@gmail.com
    Telefon: 0152 /56 18 18 71

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • NEU: Malkurs für Schwangere- heute mal mit Bauchgefühl

    Zeit für mich und mein Baby. Zeit für Farben, Formen und Entspannung.

    Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit im Leben einer Frau. So entstehen auch besondere Bilder! Künstlerisches Gestalten und dessen Reflexion kann belebend und Halt gebend wirken und ein toller Weg sein, mit den wundervollen und manchmal überwältigenden Veränderungen des Mutterwerdens gut zurecht zu kommen. Als begeisterte Kunsttherapeutin möchte ich Dich professionell und einfühlsam begleiten. In diesem Kurs findest du einen Raum für Dich und all das, was Dich bewegt. Du lernst unterschiedliche Materialien und Techniken kennen und nimmst all deine Werke in einer Sammelmappe mit nach Hause.  Kreatives Gestalten regt die Sinne an, stärkt die eigenen Kräfte und macht ganz einfach Spaß! Komm zu mir und genieße heute mal mit Bauchgefühl.

    • Dieser Kurs richtet sich an alle schwangeren Frauen, die gerne künstlerisch Gestalten möchten

    • Keine Vorerfahrung erforderlich!

    • Gouache, Aquarell, Kohle, Öl- und Pastellkreide auf Papier, auf Wunsch Einführung in die Gipstechnik, z.B. für einen Bauchabdruck.

    • jede Kursstunde steht unter einem Thema und bietet eine neue Materialerfahrung an

    Kursleitung:
    Christiane Nefzger, Kunsttherapeutin

    Termine:

    ES-MK-CN18-01: 09.02., 16.02., 23.02., 02.03.2018, freitags 18:00 bis 20.00 Uhr

    ES-MK-CN18-02: 16.03., 23.03., 30.03., 06.04.2018, freitags 18:00 bis 20:00 Uhr 

    Kursgebühr:
    90 € zuzüglich 35 € Materialkosten 

    Anmeldung:
    christiane@heute-mal-anders.de, heute-mal-anders.de, 0178 6144453

  • NEU: Malkurs für Eltern und Kinder - heute mal gemeinsam

    Kommen wir zusammen für einen bunten Nachmittag voller Farbe, Freude und Familiensinn

    Herzlich Willkommen an Eltern, Großeltern und Kinder jeden Alters! Pinsel, Farben, Papier - all dies liegt bereit und wir dürfen damit tun, wonach uns ist. Wir können gemeinsam malen oder auch allein. Künstlerisches Arbeiten regt die Sinne an, schult die Motorik und macht ganz einfach Spaß! Kommt vorbei und lasst eurer Kreativität freien Lauf.

    • kreatives Gestalten für Groß und Klein
    • breites Materialangebot: Gouache- und Aquarellfarben, Zeichenmaterial und jede Kursstunde ein besonderes Angebot zu einem Thema
    • Keine Altersbegrenzung, auch 2-jährige können schon Malen, wenn die Eltern behilflich sind. Es gibt eine Krabbelecke für Babys.
    • keine Vorerfahrung notwendig! Wir wollen Spaß haben und gemeinsam kreativ sein.

    Kursleitung:
    Christiane Nefzger, Kunsttherapeutin

    Termine:

    ES-MKK-CN18-01: 09.02., 16.02., 23.02. und 02.03.2018, freitags von 16:00 bis 17:00 Uhr
    ES-MKK-CN18-02: 16.03., 23.03., 30.03. und 06.04.2018, freitags von 16:00 bis 17:00 Uhr

    Kursgebühr:
    60€  pro Eltern-Kind-Paar, jede weitere Person 10€

    Anmeldung:
    christiane@heute-mal-anders.de, heute-mal-anders.de, 0178 6144453

  • Musikalische Früherziehung

    Erster Kontakt mit Musik:
    Trommeln, Rasseln, Gitarre, Glocken, Xylophon...und vieles mehr!
    Spielerisch lernen wir verschiedene Instrumente kennen, tanzen gemeinsam mit Eltern zur ausgewählter Musik von Klassik bis Salsa, hören verschiedene Tonleitern, klatschen unterschiedliche Rhythmen, "begutachten" Musik aus verschiedenen Ländern und schulen so unser Gehör für neue unbekannte Klänge!
    Viel Spaß und Freude für Kinder und Eltern. Eine spannende Reise in die wunderbare Welt der Musik. Rhythmus, Bewegung und Aktion, Melodien und gemeinsames Musizieren sind immer positive emotionale Ereignisse - sie machen glücklich und neugierig auf noch mehr...Musik!

    Kurstermine:

    Der Kurs findet 14 tägig statt, immer am 2. + 4. Do im Monat

    08 - 18 Monate: 15:00 bis 15:45 Uhr
    ES-MF-AB18-1: 11.01., 25.1., 8.2., 22.2., 8.3. und 22.3.  

    18 - 36 Monate: 15:45 bis 16:30 Uhr
    ES-MF-AB18-2:  11.01., 25.1., 8.2., 22.2., 8.3. und 22.3. 

    Kursgebühr: 6 Termine; 70,-€

    Anmeldung: elternschule@marienkrankenhaus.org

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Nachsorge- und Wochenbettbetreuung

    Auch nach der Geburt geht die Betreuung weiter. Hebammen betreuen die Mütter bis zum zehnten Tag nach der Entbindung - bei Problemen auch länger. Die Kosten werden von der Krankenkasse getragen. Neben der Betreuung und Hilfe im Wochenbett beraten sie die Hebammen in folgenden Fragen: 

    • Stillen / Babyernährung
    • Beratung für Mutter und Kinder in medizinischen Fragen
    • Ernährung
    • Unterstützung bei sozialen Problemen
    • Körperpflege
    • Sexualität und Familienplanung

    Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig, wenn Sie von diesen Möglichkeiten Gebrauch machen wollen.

    Eine Liste der Hebammen, welche die Betreuung im Wochenbett übernehmen, erhalten Sie hier oder beim Hebammenverband Hamburg e. V. unter Telefon 040 / 48 54 31.

  • Offener Stilltreff

    Säuglinge lieben Muttermilch, bekanntermaßen der beste Start ins Leben. Unterstützung (Tipps, Rat und Hilfe) bekommen Sie dabei in unserm offenen Stilltreff während der gesamten Stillzeit.
    Der offene Stilltreff findet regelmäßig jeden 1. und 3. Donnerstag von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Elternschule.


    07.12. und 21.12.17

    2018

    04.01. und 18.01.18
    01.02. und 15.02.18
    01.03. und 15.03.18
    05.04. und 19.04.18
    03.05. und 17.05.18
    07.06. und 21.06.18
    05.07. und 19.07.18
    15.08.18
    06.09. und 20.09.18
    04.10. und 18.10.18
    01.11. und 15.11.18
    06.12. und 20.12.18
     

    Kursgebühr: kostenfrei.

    Anmeldung: offen und ohne Anmeldung 

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16 

  • Rückbildungsgymnastik

    Schwangerschaft und Geburt belasten Ihren Körper. Gezielte Rückbildungsgymnastik hilft, physisch wieder ins Gleichgewicht zu kommen. In speziellen Kursen zeigen unsere Hebammen und Physiotherapeuten Übungen und geben Tipps!

    Bitte melden Sie sich erst nach der Geburt zu den Rückbildungskurse an und starten Sie mit den Kursen frühsten 8 - 12 Wochen nach der Geburt

    Kurs mit 7 Terminen | ohne Kind

    ES-RB-CA18-01: 28.02. bis 18.04.18, von 17:30 bis 19:00 Uhr, Hebamme Cosima Ahmed, nicht am 21.03.
    ES-RB-CA18-02: 28.02. bis 18.04.18, von 19:15 bis 20:45 Uhr, Hebamme Cosima Ahmed, nicht am 21.03.

    Kurs mit 7 Terminen | mit Kind

    ES-RB-KK18-03:

    Kurs mit 8 Terminen | mit Kind

    ES-RB-CF18-01:

    Kontakt Hebammen

    Cosima Ahmed (geb. Zeitler): hebamme.cosima@gmx.de
    Carolin Fürschke; caro.fuerschke@gmx.de
    Katja Keller: hebamme.katja@gmx.de
    Leonie Lass: leoniela@web.de
    Gesina Lütjen: elternschule@marienkrankenhaus.org

    Kurse außerhalb des Marienkrankenhauses

    Kurs mit 7 Terminen | mit Kind

    09.01. bis 27.02.18 von 09:00 bis 10:30 Uhr, Hebamme Katja Meyjohann, Hebammenpraxis Alstertal/Poppenbüttel
    11.01. bis 22.02.18 von 10:45 bis 12:15 Uhr, Hebamme Katja Meyjohann, Hebammenpraxis Alstertal/Poppenbüttel

    Kurs mit 10 Terminen | mit Kind

    15.11. bis 17.01.18; von 09:30 bis 10:30 Uhr, Hebamme Iris von Schlieben, Reinbek

    Offener Kurs | mit Kind

    Mittwochs von 09:30 bis 10:45; Hebammenpraxis Viktoria Nickel in Winterhude
    Mittwochs von 11:00 bis 12:15; Hebammenpraxis Viktoria Nickel in Winterhude

    Kontakt Hebammen außerhalb des Marienkrankenhauses

    Katja Keller: hebamme.katja@gmx.de
    Katja Meyjohann: Telefon 0176 21 94 15 84, katja-meyjohann@web.de
    Viktoria Nickel: Telefon 41 26 00 14, info@hebamme-viktoria.de, Heidberg 5, 22301 Hamburg
    Iris von Schlieben: www.hebamme-reinbek.de

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A
    (wenn nicht anders angegeben)

  • Säuglingspflegekurs

    Schlafen, Ernährung, Windeln wechseln, Hautpflege, Baby baden und anziehen: Diese und andere Themen werden in den Säuglingspflegekursen von unseren erfahrenen Kinderkrankenschwestern und Hebammen ausführlich behandelt. Daneben gibt es natürlich ausreichend Gelegenheit zum Üben!  Bitte bringen Sie eine Puppe oder Teddy mit.
    Der Kurs ist an einem Abend von 17:00 bis 20:00 Uhr.

    Termine:
      

    06.12.17

    2018  
    ES-SP-OE18-02: am 07.02.18
    ES-SP-OE18-03: am 07.03.18
    ES-SP-OE18-04: am 04.04.18
    ES-SP-OE18-05: am 09.05.18 
    ES-SP-OE18-06: am 06.06.18

    Kursgebühr:
    20 Euro/Person
    30 Euro/Paar

    Anmeldung: elternschule@marienkrankenhaus.org

    Ort: Konferenzraum 1, Eingang A, Eingang über Angerstraße 16

  • Trageworkshop für werdende Eltern

    Der Workshop richtet sich an werdende Eltern, die sich vor der Geburt über das Tragen eines Babys mit einem Tragetuch oder einer Tragehilfe informieren möchten.

    Im Rahmen dieses Trageworkshops erfahren Sie alles Wichtige über die Grundlagen des Tragens und worauf beim Kauf einer ergonomischen Tragehilfe und eines Tragetuchs zu achten ist. Es werden herstellerunabhängig diverse Tragehilfen und eine Tuchbindeweise für Neugeborene vorgestellt. Die Tragehilfen können auch ausprobiert  werden. Als Zwillingsmutter verfüge ich über viel eigene Trageerfahrung und kann so Tipps und Tricks aus dem Alltag weitergeben

    "Es empfiehlt sich den Workshop vor der 35. SSW zu besuchen, da danach erfahrungsgemäß längeres Sitzen sehr belastend sein kann. Der 6. Schwangerschaftsmonat eignet sich sehr gut für den Workshop, da dort der Bauch noch nicht so groß ist und Tragehilfen gut probiert werden können. Eine spätere Teilnahme ist natürlich trotzdem möglich." 


    Kursleitung:
    Laura-Isabel Wulff, geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg, prä- und postnatale Fitnesstrainerin, Burzzi Dance Coach

    Termine: 
    Freitag, am   08.12.17

    2018

    ES-TB-LW18-01: am 12.01.18
    ES-TB-LW18-02: am 09.02.18
    ES-TB-LW18-03: am 09.03.18
    ES-TB-LW18-04: am 13.04.18
    ES-TB-LW18-05: am 18.05.18
    ES-TB-LW18-06: am 08.06.18
    ES-TB-LW18-07: am 13.07.18
    ES-TB-LW18-08: am 17.08.18
    ES-TB-LW18-09: am 07.09.18
    ES-TB-LW18-10: am 12.10.18
    ES-TB-LW18-11: am 09.11.18
    ES-TB-LW18-12: am 14.12.18
     

    jeweils von 18:00 bis 20:30

    Kursgebühr:  20€ pro Person / 30€ pro Paar

    Anmeldung: Laura-Isabel Wulff, info@angeschmiegt.de , Tel 0177-5969613

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

  • Trageworkshop mit Baby

    Der Workshop richtet sich an Eltern mit Baby, die sich über das Tragen eines Babys mit einer Tragehilfe informieren möchten.

    Im Rahmen dieses Trageworkshops erfahren Sie alles Wichtige über die Grundlagen des Tragens und worauf beim Kauf einer ergonomischen Tragehilfe zu achten ist. Es werden herstellerunabhängig diverse Tragehilfen vorgestellt und anschließend ausprobiert. Eigene bereits vorhandene Tragehilfen können gerne mitgebracht werden. Wir stellen sie dann gemeinsam so ein, dass sie für das Baby und den Träger angenehm sind. Bitte bei der Anmeldung mit angeben ob und wenn ja welche Tragehilfe mitgebracht wird.

    Als Trageberaterin und Zwillingsmutter verfüge ich über viel eigene Trageerfahrung und kann so Tipps und Tricks aus dem Alltag weitergeben.

    Ablauf:
    Grundlagen des Tragens
    Vorstellung verschiedener Tragehilfen
    Ausprobieren und Optimieren der Tragehilfen

    Kursleitung:
    Laura-Isabel Wulff, geprüfte Trageberaterin der Trageschule Hamburg, prä- und postnatale Fitnesstrainerin, Burzzi Dance Coach

    Termine: 
    01.12.17 von 11:30 bis 14:00 Uhr

    2018
    ES-TBK-LW18-01: am 09.02.18, von 10:00 bis 12:30 Uhr
    ES-TBK-LW18-02: am 11.05.18, von 10:00 bis 12:30 Uhr
    ES-TBK-LW18-03: am 22.06.18, von 10:00 bis 12:30 Uhr

    Kursgebühr:
    20€ pro Person, 30€ pro Paar

    Anmeldung: 
    Laura-Isabel Wulff info@angeschmiegt.de

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A



  • Von der Milch zum Brei

    Einführung in die Beikost
    Der Kurs richtet sich an Eltern, die alles Wissenswerte und die aktuellen Empfehlungen für die Einführung der ersten Beikost und eine gesunde Ernährung im 1. Lebensjahr ihres Babys erfahren möchten:
     
    Die Themen sind:
    • Was muss ich beachten, wenn mein Kind allergiegefährdet ist?
    • Wann ist der richtige Zeitpunkt für Beikost?
    • Kann ich trotz Beikost weiterstillen bzw. wie stille ich langsam ab?
    • Was muss ich beim Füttern beachten?
    • Wann, wie und mit welchem Brei starte ich? Lebensmittelauswahl und Zubereitung
    • Gläschen kaufen oder selber kochen – pro und contra
    • … und Antworten auf alle weiteren Fragen, die Sie haben.

    Auch alle Babys sind herzlich willkommen.

    Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten im Rahmen der Prävention zu 80-100%. Sie erhalten außerdem einen Stempel für Ihr Bonusheft.

    Kursleitung: Pamela Koch

    Termine 2018:
    ES-BK-PK-18-1: 23.03.18 von 10:30 bis 12:30 Uhr
    Kursgebühr: 30,-€ pro Person inkl. Skrip

    Anmeldung: Telefon 040  85 41 89 72 oder 0178 5 197 147; koch.ernaehrung@web.de

    Ort: Elternschule | Raum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

    Als Alternative zum Kurs können Sie eine Einzelberatung vereinbaren. 80-100% der Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Der Eigenanteil beträgt max. 18 Euro. Bei Interesse an einer Einzelberatung kontaktieren Sie bitte die Kursleiterin direkt.

  • Windelfrei

    Sauber bleiben statt sauber werden! Windelfrei - Wie geht das?

    In unserer heutigen Gesellschaft ist es fast selbstverständlich geworden, dass ein Baby Windeln trägt, dabei kommen mehr als 70 Prozent der Weltbevölkerung ohne (Wegwerf-)Windeln aus. Noch zu Beginn bis Mitte des 20. Jahrhunderts wurden auch in Deutschland (und Europa) Babys weitgehend ohne Windeln groß gezogen. Wie können wir dieses Wissen wieder erlernen und die Vorteile für uns und unser Baby nutzen?

    Windelfrei bedeutet nicht, dass ein Baby niemals Windeln trägt. Windelfrei bedeutet vielmehr mit dem Baby über sein Ausscheidungsbedürfnis zu kommunizieren, auf dieses Bedürfnis auch einzugehen und das Baby hierbei zu unterstützen. Wenn Babys mal müssen, werden sie einfach abgehalten. Das funktioniert, weil Babys Signale geben, bevor sie sich erleichtern. Windelfrei ist kein Sauberkeitstraining!

    Windelfrei ist eine tolle Alternative zum (Vollzeit- oder auch Teilzeit-)Wickeln. Es wird auch natürliche Säuglingspflege genannt und fördert die Bindung zwischen Eltern und Baby. Zudem schont es enorm den Geldbeutel und bringt auch beachtliche ökologische und gesundheitliche Vorteile mit sich. Für jede Familie gibt es einen individuellen "Windelfrei-Weg", den jeder Teilnehmer mit diesem Kurs finden wird.

    Der Windelfrei-Kurs richtet sich an werdende Eltern und Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. In diesem Kurs wird in Theorie und Praxis vermittelt, wie Windelfrei grundsätzlich funktioniert. Die Teilnehmer erhalten zunächst einen theoretischen Überblick zum Thema Windelfrei wie auch wichtige Informationen zu Themen wie beispielsweise Geldersparnis, Umweltbelastung und gesundheitlichen Vorteilen. Fortgesetzt wird der Kurs mit vielen praktischen Informationen für die erste Zeit nach der Geburt sowie zu anderen günstigen und weniger günstigen Zeitpunkten, mit "Windelfreiheit" zu beginnen. Weitere Schwerpunkte des Kurses sind die Vorstellung sinnvoller Babykleidung und verschiedener Windelsysteme sowie die Besprechung von vielen Beispielen wie Windelfrei in den Alltag integriert werden kann.

    Kursleitung:
    Ingrid Holscher ist seit Mai 2013 zertifizierter Windelfrei-Coach und Mutter zweier windelfreier Töchter.

    Termine:

    Samstags:
    16.12.17; von 14:00 bis 17:00 Uhr

    2018

    ES-WF-IH18-01: 20.01.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr
    ES-WF-IH18-02: 11.02.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr
    ES-WF-IH18-03: 24.03.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr
    ES-WF-IH18-04: 15.04.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr
    ES-WF-IH18-05: 05.05.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr
    ES-WF-IH18-06: 02.06.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr

    Kursgebühr:
    35€ pro Person, 60€ pro Elternpaar

    Anmeldung: info@windelfrei-hamburg.de 

    Ort: Konferenzraum 1, Eingang über Angerstraße 16, Eingang A

Ambulantes Therapiezentrum

  • Baby- & Kinderschwimmen

    Bewegung im Wasser trägt zur senso-motorischen Entwicklung von Babys und Kindern bei. Erleben Sie mit gemeinsam mit unseren ausgebildeten Therapeuten den Spaß im nassen Element.

    Kursübersicht, Online-Anmeldung und Kontakt

  • Babyturnen

    Im ersten Lebensjahr macht Ihr Kind die größten und sichtbarsten Entwicklungssprünge. Mit Bewegungsspielen, Liedern und Reimen fördern wir die Körperwahrnehmung, sprechen die Sinne an und unterstützen Ihr Kind in seiner motorischen und geistigen Entwicklung. Durch die professionelle Begleitung einer Physiotherapeutin werden wir gemeinsam den Blick für die individuelle Entwicklung Ihres Kindes schärfen. Die spielerischen Aktivitäten mit dem Baby stärken die Eltern-Kind-Bindung. Darüber hinaus erhalten Sie während des Kurses Tipps zum Handling und Gelegenheit zum Austausch untereinander.

    Kursübersicht, Online-Anmeldung und Kontakt

  • Babymassage

    Babymassage bietet Eltern und ihren Babys ab der 4. Woche bis zum Krabbelalter die Möglichkeit, sich Zeit füreinander zu nehmen und die Signale des anderen genauer zu verstehen. Der innige Kontakt, der durch die Massage zwischen Eltern und Baby entsteht, verstärkt die Bindung und die Entwicklung positiv. Durch die Massage wird die Durchblutung gefördert, Blähungen und Koliken können gemildert werden.

    Kursübersicht, Online-Anmeldung und Kontakt

  • Fit in der Schwangerschaft

    In diesem Kurs trainieren Sie unter Anleitung einer Physiotherapeutin in einer auf Ihre Schwangerschaft angemessenen Weise. Sanftes Ausdauertraining, Muskelkräftigung, Dehnung und Atemübungen, halten Sie und Ihr Baby fit und bereiten Sie auf die bevorstehende Geburt vor. Für Schwangere ab der 16. Schwangerschaftswoche, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Hebamme.

    Kursübersicht, Online-Anmeldung und Kontakt

  • Fit für 2 (im Bewegungsbad)

    Schlank zu sein erwartet in der Schwangerschaft wohl keine Frau, aber fit und beweglich zu sein ist wichtig. Gut, dass es Übungsmöglichkeiten im Wasser gibt: Hier fühlen Sie sich leicht - trotz Babybauch. Weil der Auftrieb die Schwerkraft deutlich abmildert, werden Gelenke, Wirbelsäule und Muskeln während der 45 Minuten im Wasser von einem Teil der Last befreit, die Sie außerhalb tragen müssen. So kann die Muskulatur sanft gekräftigt, die Gelenke beweglich gehalten und die Körperhaltung korrigiert werden.

    Kursübersicht, Online-Anmeldung und Kontakt

  • Fit mit Baby nach der Rückbildung

    Dieser Kurs ist ein perfekter Anschluss an die Rückbildungsgymnastik nach einer Schwangerschaft. 
    Unter der professionellen Begleitung einer Physiotherapeutin verbessern Sie in diesem Kurs weiterhin Ihre allgemeinen Fitness, Ihr Körpergefühl und kräftigen nicht nur die Muskulatur des Beckenbodens. Sie erhalten Übungen, die Sie auch im Alltag und zusammen mit Ihrem Kind zwischen 3 und 10 Monaten anwenden können. Dies bringt allen Spaß und stärkt die Mutter – Kind – Bindung. Weiterhin bietet dieser Kurs auch Gelegenheit, sich mit anderen Müttern auszutauschen.

    Mehr Informationen zur Anmeldung und zum Angebot.

  • Heilpraktik: Craniosacrale Osteopathie für Säuglinge

    Das harmonische Zusammenspiel des Körpers kann vielfältig gestört werden – beim Säugling zum Beispiel durch eine schwere Geburt, körperliche Belastungen, Infektionen oder bereits vorgeburtliche Einflüsse. Die Folge können Spannungserhöhungen im Gewebe und Beeinträchtigungen des craniosacralen Rhythmuses sein, die wiederum zu Blockaden und anderen Funktionsstörungen führen.

    Die ganzheitliche Craniosacrale Osteopathie wirkt auf Säuglinge entspannend und erzielt meist bereits nach einer Behandlung deutliche Verbesserungen.

    Mehr Informationen zur Anmeldung und zum Angebot.

Kontakt Elternschule

Sie erreichen uns per E-Mail. Kursraum: Haus 1, Verwaltungsgebäude, UG.